Offener Brief an Präsident Biden zu Corona-Impfstoffen für Kuba

30 August 2021

Präsident Biden,
jüngst haben Sie im Weißen Haus in Bezug auf Kuba geäußert, Sie wären bereit, erhebliche Mengen an Impfstoffen zur Verfügung zu stellen, wenn ... eine internationale Organisation diese Impfstoffe verabreichen würde und zwar so, dass der normale Bürger Zugang zu diesen Impfstoffen hat. Gleichzeitig haben Sie Kuba als einen gescheiterten Staat bezeichnet.
Diese Erklärungen haben viele Menschen – auch US-Bürger, die bisher direkten Kontakt zu dem kubanischen Gesundheitswesen hatten – überrascht. Vor allem empörten sie auch das kubanische Gesundheitspersonal, das an vorderster Front sein Leben auf Spiel setzt, um die Corona-Pandemie in unserem Land einzudämmen. Was Sie sagen, entspricht nicht der kubanischen Wirklichkeit, und wir stellen mit Bedauern fest, dass Fehlinformationen böswilliger Akteure ihre politischen Entscheidungen beeinflussen. Als Wissenschaftler, Ärzte und besorgte Bürger sind wir der Meinung, dass es sich lohnt, drei Annahmen, die in Ihren Worten enthalten sind, auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu prüfen.

  • Misceláneas

Donwload Document: